Dienstag, 29. Juni 2010

Radtour ..........

...... der Anfang ging doch erst mit der S-Bahn los (mir war es heute um halb zehn schon zu warm *grins*) und endete in ......
BLANKENESE

Super....TREPPENGEBIET....mit Fahrrad bei der Anzahl der Stufen ein wenig ungeeignet und da mein Drahtesel langsam mal neue Bremsbeläge braucht, also........ gemütlich schieben.....

.......den ersten Blick auf die Elbe knipsen.........

.... den zweiten Blick natürlich auch ....

.... ab und zu idyllische Vorgärten fotografieren....

..... unten angekommen, nach rechts abbiegen und an das FALKENSTEINER UFER.....
PAUSE machen und die Beute vom Wochenmarkt (ich habe noch niiiiiieeeeee so geschmacklose Erdbeeren gegessen, aber dafür waren die Kirschen der Hammer) vernichten

.... am Strand war es tooooooooootal leer, aber nein, der Typ (rechts im Bild) plaziert sich und seinen Drahtesel 5 Meter neben mir........glotz....glotz.....glotz........
.... schnell mit meinen Wertsachen ins "Wasser" geflohen.......

....Selbstportrait.....

....den Blick wieder nach oben...
..aaaaaahhhhh.....
...wurde ihm grade die Hose geklaut??

.... wie gesagt: MENSCHENLEER!!!

.... auf dem Heimweg wieder an der gesunkenen HAMBURG vorbei...

....okay, dem Typen am Wasser wurde die Büx nicht geklaut, die hängt zum Trocknen im Garten :-)

Gegensätze 
nobeles Hotel....

.... direkt nebenan...

.... der Blick dahinter...

.... das erste Eis...



...nach der "kleinen Rast" ging es weiter an Teufelsbrück vorbei...

mhmm.... wie spät?

"Mädel, guck nich' so doof. Fahr weiter!!!"
Ist ja gut.......
(Wenn ich gewußt hätte, was am nächsten Strand auf mich wartet....
ich wäre wieder rückwärts gefahren *grins*)

nach einem kurzen Wegschlummern ein Blick nach rechts
..... aahhhhh....diese Plastikschuhe!!!!!!

....schnell umdrehen......
schon besser :-)


kurze Zeit später.....huch.....das Schiff ist ja nicht gerade schnell......

....das zweite Eis.....

... sehr gemütlich dort.....

.... mal wieder ein kleines Schloß an der Elbe...

...beliebtes "Sehen-und-Gesehenwerden" Plätzchen in Hamburg

"nett"......

...so leistet man sich also so ein Häuschen in der ersten Reihe an der Elbe....
einfach die gebrauchten Klamotten an den Gartenzaun hängen und so das Geld kassieren....
und ich dachte immer, da wohnen nur die "Erfolgreichen" :-)

ohne Worte Teil 1

ohne Worte Teil 2

Public-Viewing in der Hafenstraße

... dies ist einer meiner "Lieblingssprüche" von der Spruchserie auf Hamburgs Mülleimern der Stadt
(für Nichthamburger/innen: es gibt noch diverse andere Sprüche, eine Serie folgt demnächst hier im Block, denn ich bin noch am Sammeln)

....Blick in die wachsende Hafen-City...

....Flipper....Flipper....fliegt in der Luft...

...so, hier war meine letzte Rast....das Foto ist nicht schief fotografiert, weil....

... ich vielleicht zuviel Bier (außerdem war es ein Alster) getrunken habe...

...oder ich schief auf dem Stuhl saß...

...die direkt (und ich meine wirklich direkt) nebenan fahrende Bahn das Haus zum Kippen brachte...

...nein, ich war zum krönenden Abschluß meiner Radtour
in der Oberhafenkantine und habe dort lecker den Tag ausklingen lassen...

...mmmmmmhhhhhmmmmmmmm...
(für Insider: is' mir schlecht *lach*)
Damit keine Mißverständnisse entstehen, es war WIRKLICH sehr gut das Essen!!!!
Und der Koch hat mir sogar verraten wie ich das Rührei sooooo lecker hinkriegen "könnte".

Morgen scheint dann wohl wieder die Sonne :-)

... obwohl es, wie man hier sieht, wirklich direkt an den Gleisen ist, ist es dort "ruhig" und sehr "hanseatisch gemütlich". So schief wie das Haus von der Seite aussieht, so schief ist es auch drinnen wenn man reingeht. Man hat das Gefühl, als wenn man gleich wieder nach hinten rauskippt :-)

Und zum Schluß noch ein paar Blümchen.......




So, ihr Lieben, ich hatte einen wunderschönen freien Tag in der schönsten Stadt an der nördlichen Elbe und ihr?
Gleich wird noch ein wenig über MONK geschmunzelt und morgen in der Früh schickt mich mein Wecker wieder unter die Dusche.......
Gute Nacht,
eure Emely N

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Na, wenn man das alles sieht und liest, wird man richtig neidisch auf die schönste Stadt der Welt!!!
Vor allem die hübschen Männerposchies, sonst sieht man ja nur nackte Frauen.

Grukuma

dicke, alte Frau hat gesagt…

Liebe Emily, da hast Du Dir ja einen wirklich schönen Tag gemacht. Ich finde Hamburg auch sehr schön.
Aber Köln liebe ich!
Ganz liebe Grüße, die Christiane

was eigenes {Bine} hat gesagt…

ein herrliche Radtour! Bin begeistert.
Schön, dass Du uns mitgenommen hast...
und was sich da für Blicke bieten ts ts ts :-)
LG Bine

nik und lou hat gesagt…

na, das sind ja ausnahmslos Schmuckstücke, die du da fotografiert hast :-)

eine schöne Hamburg Tour, tolle Foros - auch wenn ich manches lieber nicht so genau gesehen hätte :-)

LG Inga

Emely N hat gesagt…

Hallo Inga,
ich habe mich auch richtig erschrocken als ich die Plastiksandalen gesehn habe :-)

Lieben Gruß,
Emely N