Sonntag, 27. Juni 2010

4:1 ......

..... also die Stimmung auf dem Fanfest in Hamburg war "laut"........
......nach gefühlten "Millionen" verkaufter Eistüten war meine Stimmung --> k o !!!!!!


Am Samstag geht es weiter!!!!

GUTE NACHT!
Eure Emely N

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ich gebe jetzt einmal einen Tipp ab, nachdem ich durch Deinen blog geflogen bin: Nebenbei arbeitest Du bei Germanns???

NiCOLe hat gesagt…

Hamburg ist eine klasse Stadt! :)n

Emely N hat gesagt…

Hallo "Anonym",
alles was Du wissen mußt, steht im Blog und einer meiner Grundsätze hier: ich beantworte keine privaten Fragen an "anonyme Leser" :-)
Sorry!!!!
Vielleicht gibst Dich ja zu erkennen und dann........
Schönen Abend,
Emely N

LeoJoLil hat gesagt…

Sorry, habe gestern gar nicht darauf geachtet, dass ich nicht über Google eingelogt war. Da kann ich Dich verstehen. Kurze Info: Ich bin über einen Nähblog auf Deine Seite gestoßen, denn ich nähe in meiner Freizeit auch gern (vornehmlich für meine Kinder) und da ich auch in Hamburg wohne, hat mich Dein blogtitel natürlich angesprochen. Als mir dann noch die Feuerzungen und Schlemmerzungen durch das Bild liefen, fiel bei mir der Groschen. Habe ich doch bis zur Geburt meiner ersten Tochter selbst beim "Laugenspezialisten" nebenbei gearbeitet. Mein Mann noch heute und dadurch sind mir die Einsatzorte Colina, HSV und Fanmeile natürlich ein Begriff. Deine Fotos sind klasse und es macht Spaß, die eigene Stadt einmal durch das Objektiv eines anderen zu sehen. Dir fallen Dinge ins Auge, die ich vielleicht so manches Mal übersehen hätte.

So, nun wünsche ich Dir noch einen schönen Tag, Samstag gutes Eiswetter und freue mich auf weitere Fotos.

LG Martina

Emely N hat gesagt…

Hallo Martina,
nun bin natürlich am Überlegen, wer dein Mann ist :-)
Aber ich freue mich, dass Du dich noch mal gemeldet hast! Du bist aber keine aktive Bloggerin, oder?
Gruss von der Elbe,
Emely N

LeoJoLil hat gesagt…

Hallo Emily,

Da er hier nicht liest, kann ich seine Identität ja preisgeben (so unter uns beiden). Mein Mann verkauft und läuft nicht selbst (na, ja, im Notfall) und ist eher für die Organisation im Hintergrund zuständig und baut mit auf usw. Die Firma ist übrigens ein großer Heiratmarkt und ich weiß gar nicht, das wievielte Paar wir schon sind, die sich bei der Arbeit kennengelernt hat und nun verheiratet ist... Der Gute hört auf den Namen Volker, kann manchmal ein wenig schroff wirken, hat aber ein großes Herz. Bestimmt hattet Ihr auch schon miteinander zu tun.

Aktive Bloggerin? Hmm, Volkers Bedingung war es, dass ich den blog nur für Freund öffne, damit auch die auf dem Laufenden sind, die wir leider nicht so häufig treffen. Da ich dort nur über unser Leben schreibe und viele Bilder der Kinder zeige, sollte der blog nicht für jeden anzuschauen sein. Das kommt mir manchmal selbst fies vor, wenn ich mich an all den schönen blogs erfreue, aber heutzutage kann man ja manchmal nicht paranoid genug sein...

LG Martina

LeoJoLil hat gesagt…

So manches Mal sollte man vor dem Senden Fehlerlesen... Sorry!

Emely N hat gesagt…

Hallo :-)
Natürlich kenne ich Volker :-)
"Schroff" ist NETT beschrieben, vor einigen Jahren, als ich die ersten Male im Stadion war......Hilfe. Wie Du aber schon selber sagst: ein lieber, hilfsbereiter Kerl mit einem guten Herzen. "Frau" muß ihn nur zu nehmen wissen....
So, schönen Tag noch.
Ach ja, berichtest Du ihm von "uns"?
*grins*
Gruß Emely N

LeoJoLil hat gesagt…

Hmm, soll ich ihm berichten? Eigentlich hatte ich das nicht vor. Volker ist nie im Internet unterwegs. Ich behaupte sogar, er wüsste nicht einmal wie er "reinkommt". Und ehe er noch anfängt immer nachzufragen, erfreue ich mich allein an Deinen Bildern. Ich komme ja nicht mehr zu irgendwelchen Veranstaltungen und es war so schön für mich, die "Feste" durch Deine Linse zu sehen.

Aber ist es nicht furchtbar? Nun bin ich neugierig geworden. Du sagst, Du arbeitest schon länger dort. Vielleicht habe ich Dich ja doch schon einmal gesehen. Gehörst Du zu den Aktiveren Jobbern? Gehst Du auch manchmal mit den Mädels weg? Früher (also damals vor 14 Jahren oder so) sind wir oft nach Messen noch etwas trinken gegangen oder haben uns vor dem HSV zum Frühstück verabredet. Hach, das waren noch Zeiten... Ich schwelge in alten Erinnerungen.

Ich bin ja nur froh, dass Du auch schon die andere Seite von Volker kennenlernen durftest. Früher, als wir noch zusammengearbeitet haben, war es oft ein Graus. Gerade auf Großveranstaltungen (Cyclassics, Hafengeburtstag, Alstervergnügen). Da kamen die Mädels dann hinterher zu mir "Kannst Du Volker mal sagen,...."

So, genug ausgeholt. Dir noch einen schönen Tag,

LG Martina

Emely N hat gesagt…

....liebe Martina,
dann haben wir zwei nun ein "Geheimnis" :-)
Ist mir auch recht.
Lg Emely N