Sonntag, 4. Juli 2010

...das juckt aber!!!!!

Zu späterer Stunde am gestrigen Abend haben Frau Gr. aus G. und ich beschlossen, uns zu früher Stunde zum Frühstück zu treffen und wie ihr seht

.... bis auf die verkohlten Brösel von einer Brötchenhälfte haben wir alles vernichtet.
Leider wollte der Sonnengott über dem angrenzenden Schleswig-Holstein das nicht wirklich gelten lassen und hat die Motive unserer Wahl erstmal noch unter trüben Wolken versteckt.


Aber nachdem wir uns mit diversen Verrenkungen im Feld zum "Hasen" (habt ihr schon mal Affen im Kornfeld gesehen *lach*) gemacht haben, hat "der da oben" doch ein Einsehen mit uns gehabt und die Sonne für erstmal kurze Momente rausgeschickt.


... und wir haben uns dann in den unbequemsten Posen gegenseitig festgehalten. (die wirklich lustigen Bilder erspare ich euch lieber)

.... so wie "Rex" sabbert, hat der doch gerade 'nen Hasen gewittert :-)

.... tja, McDrive ist leider nicht weit weg gewesen
(nein, der Müll ist nicht von uns gewesen)

... und das Getreide war soooooooo hoch, da sind wir immer wieder drin versunken :-)



... nächste Station war ....

Lütjensee

...und dort auf direktem Weg zum

Mit kleinen Kindern ist es ein Ausflug wert. Allerdings waren heute nicht soooo viele Tiere draußen, aber ein paar haben wir doch noch knipsen können.

... "kleiner" Schinken ...

..."großer" Schinken...

..."Eier" mit Federn...
...reingelegt... Hähne legen doch keine Eier :-)

(leider ist dieses Foto nicht scharf)

...Frau Henne, wie wäre es mal mit 'ner Pediküre?
Oder zumindest Füße waschen vor dem Essen?

Dann gab es eine kleine Tour durch Lütjensee, mit Umweg über den Parkplatz vom Seehof

...bis wir dann doch noch am gewünschten Fotoplatz angekommen sind...
Auf dem Parkplatz vom Forsthaus habe ich vor ca. 15 Jahren oft auf dem Parkplatz gewartet, bis mein damaliger Freund endlich Feierabend hatte. 

Das Hotel vom Forsthaus.



... in dem See tummeln sich "Milliarden" *lach* von Karpfen.... wenn dort "Abfischen" angesagt ist, sieht man erst richtig, was sich alles in so einem See "bewegt" :-)



"schau mir in die Augen, Kleine"
(mach ich Du blöde Gans)




...dieser Schlafzimmerblick...in sooo jungen Jahren...

So, und dann ging es zur Eisdiele in der Heimat. Das war zu meiner Schulzeit "der Ort" zum Sehen und Gesehenwerden. Und an die Zeit mit dem Verkaufsanhänger kann ich mich auch noch erinnern. Der jetzige Besitzer hat damals mit meinem Freund im Forsthaus als Koch gearbeitet und es war eine "lustige" Zeit :-) Als ich ihn heute mal wieder gesehen habe, ....... war echt 'ne gedankliche Reise in die Vergangenheit.

Und kurz bevor ich dann bei meiner Freundin im Garten eingeschlafen bin ("Leg dich auf die Liege und schlaf 'ne Runde.") habe ich mich wieder auf den Weg "in die Stadt" gemacht.

Und obwohl ich richtig müde und irgendwie kaputt war, habe ich mich auf meinen "Stadtesel" gequält und bin ...

...wieder zu meinen "Anglern" an die Dove-Elbe bei mir um die Ecke gefahren....

Dort habe ich dann ganz gemütlich 2 Stunden in den Abend hinein am Wasser gedöst und mich gefreut, in der schönsten Stadt nördlich der Elbe zu wohnen.
Und das noch in einer Ecke, wo ich schnell in der City und auch schnell "aufm Land" bin.
:-)
Eure Emely N

Zum Schluß natürlich noch Blumen.....





Kommentare:

dicke, alte Frau hat gesagt…

Liebe Emely, danke für die schöne Rundreise, wunderbare Bilder. Das Bild, auf dem Du da im Feld liegst gefällt mir am Besten, das würde ich mir schön rahmen.
Ganz liebe Grüße, die Christiane

Zauberfels hat gesagt…

Huhu,
echt ein schöner Beitrag :o))) Du machst super tolle Fotos...
Drück Dich,
Frau Z.